Aus dem alten Indien kommen die mystischen und bezaubernden Geschichten von Gopal, dem Kuhhirten-Jungen. Obwohl er das Leben eines einfachen Dorfjungen zu führen schien, ist Gopal eigentlich Gott selbst, der in menschlicher Form seine Spiele auf der Erde vollführte. Seine Abenteuer in den Wäldern von Vrindavan erfüllen diejenigen, die darüber hören sowohl mit Freude als auch mit Erstaunen. Obschon ausgestattet mit unbegrenzten Kräften und Reichtümern, zeigt Gopal immer und immer wieder, dass seine grösste Stärke seine Liebe und Zuneigung für seine Familie, seine Freunde,   seine Kühe und für alle Lebewesen ist.