Es war ein langer Morgen gewesen in den Weidegründen von Vrindavan. Nun wurde es langsam spät und alle Knaben und Kälber waren hungrig. "Hier ist ein guter Platz für ein Picknick", sagte Gopal. "Wenn wir fertig gegessen haben, können wir an den grasbewachsenen Ufern der Yamuna spielen. Die Kälber können hier Wasser trinken und im saftigen Gras weiden." Also liessen die Jungen ihre Kälber los und setzten sich in einem grossen Kreis nieder, um Ihre Mahlzeit zu sich zu nehmen.